Zur Navigation - Zum Inhalt

Menu Close Menu

Inhalt

Aufsichtsperson gemäß § 18 SGB VII

Die Unfallkasse Mecklenburg-Vorpommern mit rund 90 Beschäftigten ist Träger in der gesetzlichen Unfallversicherung für den Landes- und Kommunalbereich in Mecklenburg-Vorpommern mit Sitz in Schwerin und sucht engagierte teamfähige Mitarbeiter/innen.

Stellenausschreibung
Aufsichtsperson gemäß § 18 SGB VII (m/w/d)
 

Als Aufsichtsperson beraten, betreuen, informieren und überwachen Sie die Mitgliedsunternehmen und die Versicherten der Unfallkasse Mecklenburg-Vorpommern im Rahmen der zugewiesenen Aufgaben mit dem Ziel, einen bestmöglichen Sicherheits- und Gesundheitsschutz bei der Arbeit für die Versicherten zu erzielen. 


Zu Ihren Aufgaben als Aufsichtsperson gehören unter anderem:

  • die kompetente Beratung, Information und Unterstützung unserer Mitgliedsunternehmen und Versicherten im Kommunal- und im Landesbereich in allen Fragen der Arbeitssicherheit und des Gesundheitsschutzes
  • die inhaltliche und konzeptionelle Planung und die Durchführung von Seminaren
  • die Untersuchung von Unfällen und Berufserkrankungen sowie die Ermittlung arbeitsbedingter Gesundheitsgefahren
  • die Entwicklung und Begleitung von Präventionsprojekten zur Umsetzung und Integration der Arbeitssicherheit und des Gesundheitsschutzes

Ihr Anforderungsprofil umfasst:

  • ein abgeschlossenes Hochschul- oder Fachhochschulstudium an einer staatlichen oder staatlich anerkannten Einrichtung in den Bereichen Ingenieurswissenschaften, Naturwissenschaften oder einen vergleichbaren Abschluss eines Studiums der Fachrichtung Wirtschaftsingenieurwesen
  • einen erfolgreichen Abschluss als Aufsichtsperson I gemäß aktueller Prüfungsordnung
  • eine Ausbildung zur FASI (vorteilhaft)
  • berufliche Erfahrung auf den Gebieten Arbeitssicherheit, Gesundheitsschutz oder Arbeitsschutzrecht wäre wünschenswert
  • Bereitschaft zur Außendiensttätigkeit (zum Teil auch mehrtägig) in Betrieben und Einrichtungen unserer Mitgliedsunternehmen und zur dienstlichen Nutzung des privaten PKW sowie eine gültige Fahrerlaubnis der Klassen B (B96/ BE)
  • Erfahrungen in der Gestaltung und Durchführung von Seminaren, Schulungen und in der Projektarbeit (wünschenswert)
  • Fähigkeit, Wissen und Methoden aus verschiedenen Fachdisziplinen zu vernetzen
  • Beurteilungsvermögen, Fähigkeit Probleme zu erkennen und aufzugreifen
  • analytische und interdisziplinäre Arbeitsweise
  • besondere Einsatzbereitschaft, Teamfähigkeit, Belastbarkeit sowie die Fähigkeit, die eigene Arbeit zu organisieren

Wir bieten:

  • eine Festanstellung in der EG 11 TVöD VKA
  • eine Vollzteitstelle (40 Stunden); die Stelle ist teilzeitgeeignet, sofern die Aufgabenerfüllung sinnvoll sichergestellt ist
  • eine vielseitige und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem interdiziplinären Team, bestehend aus einem Arbeits- und Organisationspsychologen, Ingenieuren und Naturwissenschaftlern sowie einem pädagogischen Mitarbeiter
  • flexible Arbeitszeiten und die tariflichen Rahmenbedingungen des öffentlichen Dienstes
  • ein umfangreiches Fort- und Weiterbildungsprogramm
  • Möglichkeit der Nutzung von Homeoffice sowie der Nutzung eines Dienstwagens

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung und Qualifikation besonders berücksichtigt. Die Unfallkasse hat sich die Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Wir sind daher insbesondere an Bewerbungen von Frauen interessiert. Aus Anlass der Bewerbung entstehende Kosten können jedoch nicht übernommen werden.

Bewerbungen mit aussagefähiger Darstellung Ihres beruflichen Werdeganges richten Sie bitte bis zum 04.10.2019 mit den entsprechenden Unterlagen an die Unfallkasse Mecklenburg-Vorpommern, Sachgebiet Personal, Postfach 11 02 32, 19002 Schwerin oder gerne auch per E-Mail an personal(at)uk-mv.de. 

Als Ansprechpartnerin in fachlichen Fragen steht Ihnen Frau Wanserski unter der Telefonnummer 0385/ 5181 400 und in personalrechtlichen Fragen Herr Schulz unter der Telefonnummer 0385/ 5181 212 zur Verfügung. 

 

Stellenangebot als PDF-Download

Sichere Schule
Sichere Kita
Sicheres Krankenhaus

Kontakt und Info

Unfallkasse 
Mecklenburg-Vorpommern
Postfach 11 02 32
19002 Schwerin
Wismarsche Str. 199
19053 Schwerin

Telefon:  0385 / 51 81 - 0
Fax: 0385 / 51 81 - 111
IK-Nummer:  121390015
Betriebs-Nr.:  01681222
   
Mehr Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit