Zur Navigation - Zum Inhalt

Menu Close Menu

Inhalt

Mit dem Seekajak sicher über den Greifswalder Bodden

Seminar: Seekajak - Sicher über den Greifswalder Bodden
Aktiv, sicher  und sportlich die Natur erleben

Sobald es wärmer wird, zieht es alle Menschen in die Natur. Wenn es dann noch richtig heiß wird, bietet Wasser eine willkommene Abkühlung. Beim Kajakfahren geht es darum, möglichst nicht ins Wasser zu fallen und Gefahren beim Paddeln richtig einzuschätzen. Kajakfahren eignet sich ideal für Schulklassen. Bei den Heranwachsenden werden die eigenen Grenzen getestet, das Gleichgewicht geschult und sie bewegen sich in der Natur. In der Klasse wird bei diesem gemeinsamen Erlebnis außerdem das Gemeinschaftsgefühl gestärkt.

Unser Seminar "Seekajak in der Schule - Fahrt auf dem Greifswalder Bodden" am 20. und 21. Juni führt interessierte Lehrkräfte und Erziehende aktiv in die Natur. Nach dem Überqueren des Greifswalder Boddens üben die Teilnehmenden selbständig das Kochen und Feuermachen in der Natur. Übernachtet wird unter freiem Himmel.

Der Schwerpunkt dieses Seminars liegt auf Sicherheit und dem Führen einer Gruppe von Wassersportlern. Gerade für Schulklassen und -gruppen ist es notwendig, den Umgang mit besonderen Hindernissen und eventuelle Gefahren zu kennen. Die grundlegenden Unterschiede zwischen Kanu und Kajak werden erläutert, spezielle Paddeltechniken für Fließgewässer geübt und der Umgang mit Hindernissen trainiert.

Eine Seminarteilnahme ist auch für Lehrerinnen, Lehrer, Erzieherinnen und Erzieher ohne Vorkenntnisse im Kajakfahren möglich. Schwimmfähigkeit sollte jedoch gegeben sein. Eine Anmeldung ist online möglich.

  

Sichere Schule
Sichere Kita
Sicheres Krankenhaus

Kontakt und Info

Unfallkasse 
Mecklenburg-Vorpommern
Postfach 11 02 32
19002 Schwerin
Wismarsche Str. 199
19053 Schwerin

Telefon:  0385 / 51 81 - 0
Fax: 0385 / 51 81 - 111
IK-Nummer:  121390015
Betriebs-Nr.:  01681222
   
Mehr Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit