Zur Navigation Zum Inhalt

Menu Close Menu

Inhalt

JobPsy: Online-Konfigurator zur Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen

Neue Online-Plattform hilft Mitgliedsunternehmen bei gesetzlich notwendiger Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen

JobPsy ist der Konfigurator zur Erfassung psychischer Belastungen am Arbeitsplatz und steht Mitgliedsunternehmen nun kostenfrei zur Verfügung. Das gemeinsam von Experten der Unfallkasse Mecklenburg-Vorpommern und dem Lehrstuhl Gesundheit und Prävention des Psychologischen Instituts der Universität Greifswald entwickelte Online-Programm führt Sie durch den Prozess der Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen, Dabei ermittelt und dokumentiert JobPsy psychische Belastungen bei der Arbeit. Der hilfreiche Online-Konfigurator führt leicht und ohne Vorkenntnisse zu bedienen durch einen individuell angepassten Fragebogen. Das gleichzeitige Dokumentieren der Gefährdungsbeurteilung ist ein weiterer Service von JobPsy.

JobPsy ist zielgenau auf die Anforderungen zum Erfassen psychischer Belastungen in Verwaltungen ausgerichtet, wird wissenschaftlich begleitet und entspricht den methodischen und gesetzlichen Standards.

Bei Interesse an unserer neuen individuell zugeschnittenen und einfach durchzuführenden Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen ist eine Anmeldung direkt unter  www.jobpsy.de möglich.

Für Mitgliedsunternehmen ist unser Online-Konfigurator JobPsy kostenfrei.

Bei Fragen zu unserem neuen Online-Konfigurator zur Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen wenden Sie sich bitte an:

Dipl. (FH) Reha.-Psych., M.A. Wirtsch.-Psych. Marc Irmer
Projektleiter JobPsy
marc.irmer@uk-mv.de 

Sichere Schule
Sichere Kita
Sicheres Krankenhaus

Kontakt und Info

Unfallkasse 
Mecklenburg-Vorpommern
Postfach 11 02 32
19002 Schwerin
Wismarsche Str. 199
19053 Schwerin

Telefon:  0385 / 51 81 - 0
Fax: 0385 / 51 81 - 111
IK-Nummer:  121390015
Betriebs-Nr.:  01681222
   
Mehr Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit