Zur Navigation - Zum Inhalt

Menu Close Menu

Inhalt

Ganztagsangebote in Schulen gestiegen

Den Ganztagsschulen in Mecklenburg-Vorpommern steht künftig ein noch größerer Kreis an Kooperationspartnern zur Verfügung. So haben sich das Deutsche Luft- und Raumfahrtzentrum (DLR) in Neustrelitz und die Regionaldirektion Nord der Bundesagentur für Arbeit der Kooperationsinitiative für ganztägiges Lernen angeschlossen. Bisher waren 14 Partner in diesem Zusammenschluss von Initiativen, Dachverbänden, Netzwerken, der beiden Kirchen und des Landes aktiv. Am Runden Tisch tauschten sich die Kooperationspartner über die Ganztagsangebote aus.

"Wenn Vereine, Initiativen und Einrichtungen mit Schulen zusammenarbeiten, macht das den Schulalltag abwechslungsreicher", sagte Bildungsministerin Bettina Martin. "Das SchoolLab des Deutschen Luft- und Raumfahrtzentrums kann Schülerinnen und Schüler für Technik und Naturwissenschaften begeistern. Die Regionaldirektion Nord der Arbeitsagentur an unseren Schulen sorgt für mehr Berufsorientierung. Ganztagsangebote von externen Partnern sind eine gute Sache. Ich appelliere an die Schulen, die bestehenden Netzwerke zu nutzen." 

Unterstützung erhalten Schulen bei der Serviceagentur "Ganztägig lernen" in Waren. Der richtige Ort für das Suchen und Finden von Partnern und Angeboten ist eine Online-Plattform, die einen Überblick über Angebote bietet.
Im gerade begonnenen Schuljahr geht der Ausbau von Ganztagsschulen und ganztägig arbeitenden Grundschulen in MV weiter. Insgesamt 18 Schulen haben die Arbeit als ganztägig arbeitende Grundschule bzw. als teilweise gebundene Ganztagsschule oder als gebundene Ganztagsschule aufgenommen.

Ganztägig arbeitende Grundschulen haben feste Öffnungszeiten und integrieren neben dem Pflichtunterricht weitere pädagogische Angebote in den Tagesablauf. Daran schließt sich die Hortbetreuung an. In teilweise gebundenen Ganztagsschulen nimmt ein Teil der Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5 bis 10 an mindestens drei Wochentagen für jeweils mindestens sieben Zeitstunden an den Ganztagsangeboten der Schule teil. In der gebundenen Ganztagsschule sind es alle Schülerinnen und Schüler.     
Im vergangenen Schuljahr nahm  - bezogen auf die Gesamtanzahl - mindestens jeder zweite Schüler und jede zweite Schülerin an Ganztagsangeboten teil.  

 

Quelle: PM 145-19 BM MV

Sichere Schule
Sichere Kita
Sicheres Krankenhaus

Kontakt und Info

Unfallkasse 
Mecklenburg-Vorpommern
Postfach 11 02 32
19002 Schwerin
Wismarsche Str. 199
19053 Schwerin

Telefon:  0385 / 51 81 - 0
Fax: 0385 / 51 81 - 111
IK-Nummer:  121390015
Betriebs-Nr.:  01681222
   
Mehr Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit