Zur Navigation - Zum Inhalt

Menu Close Menu

Inhalt

Beitragsfreie Kita kommt

Der Landtag verabschiedete am Mittwoch, 4. September 2019, das Kindertagesförderungsgesetz MV. Wesentlicher Bestandteil ist die Abschaffung der Elterngebühren in der Kita. Mecklenburg-Vorpommern ist damit das erste Bundesland, das für Krippe, Kindergarten, Hort und Kindertagespflege im kompletten Förderumfang (bis zu zehn Stunden täglich) die vollständige Beitragsfreiheit einführt.

Insgesamt wird das Land ab 2020 nach Angaben von Sozialministerin Stefanie Drese pro Jahr über 350 Millionen Euro in die Kindertagesförderung investieren. Die Ministern betonte außerdem, dass mit dem neuen Gesetz das bisherige komplizierte Kita-Finanzierungssystem komplett umgestellt und deutlich entbürokratisiert werde. "Die prozentuale Beteiligung des Landes steigt als Ergebnis intensiver und partnerschaftlicher Verhandlungen mit der kommunalen Ebene von 43,43 Prozent auf 54,5 Prozent. Die Gemeinden beteiligen sich mit 32 Prozent und die Landkreise/ kreisfreien Städte mit 13,5 Prozent an den Gesamtkosten für die Kindertagesförderung", sagte Drese.
Hinzu komme eine feste kindbezogene Gemeindepauschale, die den Gemeinden Planungssicherheit vor Ort verschaffe und deutliche Verwaltungsvereinfachungen für die Landkreise und die kreisfreien Städte verbunden mit einer Stärkung ihrer Steuerungsfunktion. "Aber auch für die Träger der Kita-Einrichtungen und damit meist für die Kita-Leitungen wird bürokratischer Aufwand abgebaut", betonte die MInisterin.  Sie kündigte in ihrer Rede vor dem Landtag eine Fachkräfteoffensive an, mit der nachhaltig pädagogische Fachkräfte für die Kindertagesförderung unter Einbeziehung der Bedarfe der freien Träger und der örtlichen Träger der öffentlichen Jugendhilfe gewonnen werden sollten.

 

Quelle: PM Nr. 183 04.09.2019, SM

  

 

    

Sichere Schule
Sichere Kita
Sicheres Krankenhaus

Kontakt und Info

Unfallkasse 
Mecklenburg-Vorpommern
Postfach 11 02 32
19002 Schwerin
Wismarsche Str. 199
19053 Schwerin

Telefon:  0385 / 51 81 - 0
Fax: 0385 / 51 81 - 111
IK-Nummer:  121390015
Betriebs-Nr.:  01681222
   
Mehr Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit