Zur Navigation Zum Inhalt

Menu Close Menu

Inhalt

5. Neujahrsempfang der Unfallkasse MV

Unerwartet und dennoch planbar – Krisen und Großschadenslagen sicher meistern

Das Frühjahr 2020 zeigte: Vorbereitung auf alle Eventualitäten ist notwendig.
Während Pandemie-Pläne im Januar noch milde belächelt wurden, waren organisationsstarke Unternehmen spätestens bei den Kontakteinschränkungen im Vorteil. Geteilte Arbeitsgruppen und Homeoffice sicherten selbst bei möglichen Infektionen das weitere Funktionieren und schützten die Mitarbeitenden. Nach teilweisen Unsicherheiten meisterte die öffentliche Verwaltung die Einschränkungen vorbildlich.

Welche Schlüsse lassen sich auch hinsichtlich möglicher anderer Krisen und Großschadensereignisse wie Massenunfällen, Terrorangriffen, Großfeuer oder anderen Anschlägen aus diesen Erfahrungen ziehen? Was ist im Fortgang zu beachten? Wie sieht der ideale Pandemie-und Hygiene-Plan in der öffentlichen Verwaltung aus? Wie wird er umgesetzt? Wie können Mitarbeitende vor eventuellen Übergriffen geschützt werden? Wann und wie kann eine psychosoziale Notfallversorgung helfen?

Beim 5. Neujahrsempfang der Unfallkasse MV am 13. Januar 2021 in Rostock werden Anregungen und Antworthilfen bei Workshops, Referaten und im gegenseitigen Austausch geboten. Die Fachtagung steht allen Führungskräften, Personalverantwortlichen und Experten für Arbeitssicherheit- und Gesundheitsschutz nach Anmeldung offen. Die Anzahl der Teilnehmenden ist durch die Räumlichkeiten limitiert.

Zur Anmeldung

 

Sichere Schule
Sichere Kita
Sicheres Krankenhaus

Kontakt und Info

Unfallkasse 
Mecklenburg-Vorpommern
Postfach 11 02 32
19002 Schwerin
Wismarsche Str. 199
19053 Schwerin

Telefon:  0385 / 51 81 - 0
Fax: 0385 / 51 81 - 111
IK-Nummer:  121390015
Betriebs-Nr.:  01681222
   
Mehr Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit