Zur Navigation - Zum Inhalt

Menu Close Menu

Inhalt

Medienpreis im Bereich Behindertensport

Größter deutscher Medienpreis im Bereich Behindertensport:
Einreichungen für 19. German Paralympic Media Award ab sofort möglich

Die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV) schreibt zum 19. Mal den German Paralympic Media Award aus. Gesucht werden hierfür herausragende joournalistische Beiträge über den Reha- und Behindertensport.

Entscheidend für den Preis ist die gut recherchierte, kompetente sowie allgemein verständliche Darstellung. Die journalistischen Beiträge (Reportagen, Hintergrundberiche, Interviews und andere Formen der Berichterstattung) über den Sport von Menschen mit Behinderung können aus der gesamten Vielfalt des Leistungs-, Breiten- und Rehabilitationssports kommen. Ausdrückliches Interesse besteht an allen Sportarten des Behindertensports.

Einreichungen können bis 10. Dezember 2018 über die Webseite der DGUV erfolgen.

Als Katergorien stehen zur Verfügung:

1. Film / Video (TV. Online)
2. Foto (Print, Online)
3. Audio (Rundfunk, Podcast, Online)
4. Artikel (Print, Online)
5. Online-Plattformen/ Social-Media-Kanal (Gestaltung einer ganzen Seite oder eines Portals).

Zusätzlich gibt es einen Sonderpreis für außerordentliches Engagement für den Behindertensport.

Die Preisverleihung des 19. German Paralympic Media Awards findet am 20. März 2019 ab 11 Uhr in den Räumlichkeiten des DGUV in der Berliner Glinkastraße statt. 

 

   

 

Sichere Schule
Sichere Kita
Sicheres Krankenhaus

Kontakt und Info

Unfallkasse 
Mecklenburg-Vorpommern
Postfach 11 02 32
19002 Schwerin
Wismarsche Str. 199
19053 Schwerin

Telefon:  0385 / 51 81 - 0
Fax: 0385 / 51 81 - 111
IK-Nummer:  121390015
Betriebs-Nr.:  01681222