Zur Navigation - Zum Inhalt

Menu Close Menu

Inhalt

20. Kindergartentag MV lädt nach Golchen

Referate, Workshops und Diskussionen stehen auf dem Programm, wenn am 6. April in Golchen (Landkreis Ludwigslust-Parchim) das 20. Jubiläum des Kindergartentags Mecklenburg-Vorpommern gefeiert wird. Mehr als 400 Erzieherinnen und Erzieher aus Kindertageseinrichtungen sowie Tagesmütter aus ganz MV haben sich angemeldet, um an ihrem freien Samstag an dieser jährlichen Fachtagung teilzunehmen.

"Ich bin immer wieder begeistert, wie viele Erzieherinnen und Erzieher an einem Samstag zu unseren Kindergartentagen kommen. Das zeigt das große Interesse an Fortbildung und Austausch in diesem Bereich", so Wolfgang Schmülling, der Vorstandsvorsitzende der LVG.
Der Geschäftsführer der Unfallkasse MV Sebastian Körner: "Nicht nur die bei uns als Träger der gesetzlichen Unfallversicherung kostenfrei versicherten Kinder in Kitas und Tagespflege, sondern auch das psychische und physische Wohl der  Betreuenden liegen uns am Herzen. Daher freuen wir uns, dass die vielseitigen Themenangebote des gemeinsam von der LVG und uns veranstalteten Kindergartentags MV so großes Interesse finden".

Zum Jubiläum des Kindergartentags wird es neben erziehungswissenschaftlichen, medizinischen und psychologischen Vorträgen auch um Veränderungswünsche für den Kita-Alltag gehen. So referiert Diplom-Psychologe Jörg Klingohr zu machmal konträren Vorstellungen von Eltern, Kind und Erzieher. In einer Gesprächsrunde mit Sozialministerin Stefanie Drese besteht die Möglichkeit, aus erster Hand Näheres über die anstehenden Entwicklungen in den Bereichen von Kita und Tagespflege zu erfahren und eigene Wünsche einzubringen. Beim Markt der Möglichkeiten können Besucherinnen und Besucher sich bei Vereinen, Verbänden und Unternehmen Anregungen für den Kindergartenalltag holen.

Die Landesvereinigung für Gesundheitsförderung Mecklenburg-Vorpommern e.V. (LVG) ist ein gemeinnütziger Verein, dessen Aufgabe es ist, das Gesundheitspotenzial der Bevölkerung durch geeignete Maßnahmen weiter zu entwickeln und zu verbessern. Mit dem Projekt "GeStiKus" unterstützt die LVG z.B. den Aufbau gesundheitsförderlicher Strukturen in Kitas. Das Eltern-Programm "Schatzsuche" fördert das seelische Wohlbefinden von Kindern.

Bei der Unfallkasse MV als Träger der gesetzlichen Unfallversicherung sind Kinder, die in Tageseinrichtungen oder von anerkannten Tagespflegepersonen betreut werden, kostenlos versichert. Damit erst gar keine Unfälle entstehen liegt ein Schwerpunkt der Unfallkasse MV in der Präventionsarbeit. Zahlreiche Seminare sind unter  uk-mv.de online buchbar.

 

Pressemitteilung als PDF    

Programmflyer des Kindergartentags MV 2019

 

Pressekontakt:

Landesvereinigung für Gesundheitsförderung MV e.V.
Heike Martfeld, Tel: 0385 2007 386 11, Heike.Martfeld(at)lvg-mv.de

Unfallkasse Mecklenburg-Vorpommern, Stabsstelle Kommunikation
Cornelia Klammt, Tel: 0385 5181 121, presse(at)uk-mv.de

 

 

 

Sichere Schule
Sichere Kita
Sicheres Krankenhaus

Kontakt und Info

Unfallkasse 
Mecklenburg-Vorpommern
Postfach 11 02 32
19002 Schwerin
Wismarsche Str. 199
19053 Schwerin

Telefon:  0385 / 51 81 - 0
Fax: 0385 / 51 81 - 111
IK-Nummer:  121390015
Betriebs-Nr.:  01681222
   
Mehr Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit